Pages Navigation Menu

Glaube - Leben - Popkultur

Aufbrechen

 

Aufbrechen

Und ich breche auf
Ohne die Angst in meinen Gedanken
Mit dem Segen Gottes
Und dem Vertrauen, das mich leitet.

Und ich breche auf
Ohne den Zweifel meiner Gefühle
Mit der Wärme der Sonnenstrahlen
Und dem Blick zum Horizont.

Und ich breche auf
Ohne allein zu sein
Mit dem Mensch an meiner Seite
Und der Zuversicht seiner Worte.

Und ich breche auf
Ohne mich selbst zu verlieren
Mit dem Blick auf meine Wünsche
Und der Sehnsucht meiner Träume.

Und ich breche auf
Ohne das Alte zu vergessen
Mit den Erinnerungen im Herzen
Und der Hoffnung auf ein besseres Leben.

 

Unser Autor Stefan Ibs lebt in Bad Neuenahr-Ahrweiler und ist begeisterter Sportfan: Besonders beim Laufen und Schwimmen kann  sich der 27-Jährige entspannen. Seine Kreativität entfaltet er neben dem Schreiben auch gerne am Klavier. Der Diplom-Pädagoge ist seit vielen Jahren ehrenamtlich in der kirchlichen Kinder- und Jugendarbeit aktiv.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>